lädt...

Währung

Währung von Neukaledonien

Categories: 
Die offizielle Währung von Neukaledonien ist der CFP-Franc. Neukaledonien ist eine Inselgruppe im südlichen Pazifik, die zu Frankreich gehört. Die Währung heißt ausgeschrieben "Franc der französischen Pazifikkolonien". Der ISO-Code lautet XPF, die offizielle Abkürzung lautet F oder CFP.

Währung von Wallis und Futuna

Categories: 
Die offizielle Währung von Wallis und Futuna ist der CFP-Franc. Wallis und Futuna sind zwei Inselgruppen im südlichen Pazifik zwischen Fidschi und Samoa, die zu Frankreich gehören. Die Währung heißt ausgeschrieben "Franc der französischen Pazifikkolonien".

Währung von Samoa

Categories: 
Der samoanische Tala ist die offizielle Währung des Staates Samoa, welches auch Westsamoa genannt wird. Die Abkürzung für den Tala ist WS$ also Westsamoanischer Dollar, es wird auch die Abkürzung WST geführt.

Der Tala wird unterteilt in 100 Sene. Diese Münzen gibt es im 5, 10, 20, 50 Sene und in 1 und auch noch 2 Taka. Scheine, also Banknoten gibt es bei dem Tala zu 2, 5, 10, 20, 50 und 100. Man spricht also von Tala oder Sene.

Währung von Malawi

Categories: 
Die malawische Währung ist der Malawi Kwacha (Iso-Code MWK, Symbol K). Ein Kwacha wird in 100 Tambala unterteilt. Die Banknoten werden in einer Stückelung von 500, 200, 100, 50, 20, 10 sowie 5 Kwachas ausgegeben.

Der ostafrikanische Binnenstaat Malawi hat ungefähr 18 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist Lilongwe.

Währung der Falklandinseln

Categories: 
Die Währung der Falklandinseln, auch Malwinen genannt, ist das Falkland-Pfund. Die Malwinen werden Îles Malouines (französisch) und Islas Malvinas (spanisch) genannt. Die Abkürzung der Währung des Falkland-Pfund lautet Fl£ und FKP.

Währung von Ruanda

Categories: 
Der Ruanda-Franc ist die Währung des ostafrikanischen Staates Ruanda. Das Bargeld unterteilt sich in 100 Centimes, Münzen unter einem Wert von 1 Franc werden nicht ausgegeben. Die Währung Ruanda-Franc wird kurz F.Rw oder RWF bezeichnet. Die Münzen werden im Wert von 1, 5, 10, 20, 50 und 100 Franc ausgegeben. Die Banknoten in einer Stückelung von 500, 1000, 2000 und 5000 Franc.

Währung von Eritrea

Categories: 
Der Nakfa ist die Währung eines Landes im Nordosten von Afrika genauer von Eritrea. Sein ISO-Code ist ERN, wobei die offizielle Abkürzung «Nfa» lautet. Es handelt sich um eine vom IWF anerkannte Währung, welche im Verhältnis von einem US-Dollar zu 15 ERN an den US-Dollar gebunden ist.

Ein Nakfa ist in 100 Cent unterteilt, wobei es Münzen mit den nachfolgenden Nennwerten gibt, 1, 5, 10, 25, 50 und 100 Cents. Banknoten gibt es in 1, 5, 10, 20, 50 und 100 Nakfa.

Währung von São Tomé und Príncipe

Categories: 
Die Dobra, kurz STD genannt, dies landesübliche Währung von dem Inselstaat São Tomé und Príncipe. Bis zum 12. Juli 1975 (Unabhängigkeitstag) war der portugiesische Escudo die Währung des Inselstaates.

Die Währung Dobra wird von der ansässigen der Banco Central de São Tomé e Príncipe ausgegeben. Die beiden Inseln liegen im Golf von Guinea. Die westafrikanische Küste liegt 200 km entfernt.

Währung des Vatikan

Categories: 
Der Euro ist die Währung im Vatikan-Staat. Der ISO-Code ist EUR. Nur die wenigsten Münzen des Vatikans gelangen jedoch in den Umlauf mehr dazu später. Banknoten werden vom Vatikan nicht gedruckt.

Währung von Transnistrien

Categories: 
Der Transnistrische Rubel ist die Währung von Transnistrien. Einen ISO-Code gibt es keinen, da die Transnistrische Moldauische Republik kein offiziell anerkanntes Land ist.

Dieses Gebiet ist ein, hauptsächlich östlich des Flusses Dniester gelegenes, stabilisiertes De-facto Regime innerhalb der Republik Moldau.

Die Abkürzung dieser Währung ist PRB. Unterteilt wird ein Rubel in 100 Kopeken.

Seiten