lädt...

Der US-Dollar

Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
=
Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
$

WährungUS Dollar
UntereinheitCent
1 US Dollar entspricht 100 Cent
In welchem Land wird diese Währung hauptsächlich genutzt?
USA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Einwohner>313.9 Millionen (2012)
Fläche~9827000 km2
Der US-Dollar ist die mächtigste Währung weltweit, bedeutet ausgeschrieben United States Dollar und wird mit dem Symbol $ oder US$ gekennzeichnet. Der ISO-4217-Code lautet USD. Als Unterteilungen gibt es 10 Dime, 100 Cent oder 1000 Mill.

Offiziell gilt er als Währungseinheit der Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Über die Landesgrenzen hinaus wird er in vielen weiteren Ländern als gesetzliches und amtliches Zahlungsmittel anerkannt. Zu diesen Ländern zählen Bonaire, Ecuador, El Salvador, Mikronesien, Osttimor, Panama, Saba, Palau, Sint Eustatius, Liberia, die Britischen Jungferninseln, die Marshall-Inseln und die Turks- und Caicosinseln.

Geschichte des US-Dollar

Die Währung des US-Dollar entstand aus einer Not heraus. Groß Britannien verbot 1704 das Prägen von Münzen in den Kolonien, um weitere Abhängigkeit zu erzeugen. Um dieses Verbot zu umgehen, wurden spanische und niederländische Münzen Zahlungsmittel. Mit Beginn des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges wurde eine neue Währung eingeführt, die sich jedoch nicht lange behaupten konnte. 1785 gab man den US-Dollar als neue Währung aus, zunächst aber nur in Form von Münzen. Die ersten Scheine kamen 1861/1862 in Umlauf. Aufgrund ihrer grünlichen Färbung werden die Dollarscheine auch als „Greenback“ bezeichnet.

Der US-Dollar zeichnet sich als sehr stabile Währung aus und nimmt eine Sonderstellung unter den weltweiten Währungen ein, denn er gilt als Leit-, Reserve- und Transaktionswährung.

1900 wurde festgelegt, dass ein US-Dollar 1,504632 Gramm Gold entspricht. In Folge der Weltwirtschaftskrise (1929) musste der Goldstandard ausgesetzt werden. 1933 folgte das Verbot von Gold im Privatbesitz. Sämtliches Gold musste abgegeben werden, dessen Wert über 100 US-Dollar lag. Der bis dahin gewährleistete Eintausch der Währung in Gold war aufgehoben. 1934 war ein Dollar nur noch 0,888671 Gramm Gold wert. Auf Grund weiterer finanzpolitischer Entwicklungen hob Präsident Nixon 1971 das Recht, den Dollar in Gold zu tauschen, endgültig auf.

Viel schwerwiegender als vergangene Ereignisse wäre ein Zusammenbruch des US-Dollars in der heutigen Zeit. Um einen vollständigen Kollaps der Finanzmärkte im Zuge eines Zusammenbruchs zu vermeiden, gibt es bereits Bestrebungen eine neue, „unabhängige“ Währung zu schaffen.

Währungstausch in US-Dollar

Ein Wechsel von der Währung des Euro in die des US-Dollar ist unproblematisch. Zu beachten ist allerdings, dass Bargeld nicht die bevorzugte Zahlungsart ist. Zu empfehlen ist daher bei einer Reise in die USA eine Kreditkarte egal ob für den Mietwagen, den Besuch im Restaurant oder den Einkauf im Supermarkt. Barzahlungen mit Dollarscheinen, die größer sind als $ 20, werden bereits misstrauisch betrachtet.

Es ist von daher zu empfehlen, in Deutschland einen kleineren Betrag zu tauschen und wenn es notwendig sein sollte, in den USA am Geldautomaten Geld abzuheben.

Währungschart


Categories: