lädt...

Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
=
Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
$

Mehr Infos zu den Währungen & Charts

Der Währungsrechner dieser Webseite ermöglicht es in viele verschiedenen Währungen umzurechnen. Der umzurechnende Betrag kann im Rechner auf beiden Seiten eingegeben werden und es wird automatisch in die andere Währung umgerechnet. Wenn man die Währung wechseln möchte kann einfach die Währung, das Land oder der Währungscode in den Rechner eingegeben werden. Schon nach den ersten eingegebenen Zeichen findet der Online Währungsrechner passende Vorschläge aus den ausgewählt werden kann. Alternativ dazu kann auch einfach die Währung per Klick auf das Währungssymbol oder das nach unten zeigende Dreieck ausgewählt werden.

Die Währungskurse werden dabei täglich aktualisiert. Wird die Währung neu eingestellt können per Klick auf den Infobutton mehr Informationen über die beiden ausgewählten Währungen erhalten werden und ein Wechselkurschart sowie die Wechselkurse der letzten 7-Tage eingesehen werden.

Beliebte Wechselkurse


Währung Ethereum

Categories: 
Ethereum ist eine sogenannte Kryptowährung. Genau wie die bekannteste Kryptowährung, Bitcoin, basiert Ethereum auf der sogenannten Blockchain-Technologie. Die Idee hinter diesen Währungen ist es, Banken und andere Kontrollinstanzen überflüssig zu machen und so eine unabhängige Währung zu schaffen.

Wichtige Währungen im 18. Jahrhundert (in Europa)

Categories: 
Ein Überblick über die wichtigsten Währungen, des 18. Jahrhunderts, in Europa

Im Rahmen der mittelalterlichen Währungsgeschichte, gab es insbesondere in dem deutsch germanischen Reich eine Vielzahl an Währungen.

Da wären zum einen der Gulden, die Mark, der Reichstaler etc. Im folgenden möchte ich insbesondere auf einige von ihnen kurz eingehen und diese näher beleuchten. Angemerkt sei, dass es für die Menschen im 18. Jahrhundert nicht einfach gewesen sein muss, den Überblick über die einzelnen Währungen zu behalten.

Geschichte von Münzen als Währung

Categories: 
Der Begriff Währung kommt aus dem mittelhochdeutschen und bedeutet werunge. Das wiederum steht für Gewährleistung, das heißt die Gewährleistung eines festen Münzwertes.

Währung auf Guadeloupe

Categories: 
Auf Guadeloupe (in der Landessprache Gwada), welche als karibisches Überseedépartement (Département d'Outre Mer bzw. DOM) zum Hoheitsgebiet Frankreichs gehört, wird dort in Euro gezahlt.

CFP-Franc - Währung in französisch Polynesien

Categories: 
Die Währung französisch Polynesiens ist der Franc des Colonies françaises du Pacifique. Heutzutage benutzt man allerdings nur noch die entsprechende Abkürzung CFP-Franc. Sein ISO-Code ist XPF. Im Alltag wird neben der Abkürzung CFP> auch einfach F für Franc benutzt.

Geld im Ausland abheben - Tipps und Tricks

Categories: 
Im Urlaub geht vieles mit Bargeld. Selbst im All inklusive Hotel braucht man es ab und zu. Vor allem dann, wenn man sicherheitshalber wenig Bargeld mitgenommen hat. In den meisten Urlaubsorten in der Welt gibt es Bankautomaten, an denen Geld abgeholt werden kann.

Währung in Gibraltar

Categories: 
Gibraltar steht als britisches Überseegebiet seit dem Jahre 1704 unter der Souveränität des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland. Das Gibraltar Pfund ist die Währung der britischen Kronkolonie. Sein ISO-Code ist "GIP". Die offizielle Abkürzung lautet "Gib£".

Die Livre - Währung der französische Revolution

Die Livre ist eine historische, französische Währung vor und während der Zeit der Französischen Revolution und kürzt sich in den meisten Geschichtsnachweisen mit „lt“ ab. Eingeführt im 9. Jahrhundert fand sie im damaligen Frankreich Nutzung bis zum Ende des 18. Jahrhunderts.

Eine Währung abwerten

Categories: 


Sinn und Ursache von Währungsabwertungen

Von einer Währungsabwertung spricht man, wenn eine Währung aufgrund äußerer oder innerer Einflüsse bewusst gegenüber anderen Währungen geschwächt wird.

Währungen in Deutschland während des 2. Weltkrieges

Categories: 
Die offizielle Währung während des 2. Weltkrieges war die Reichsmark. Jedoch wurden im Laufe des Weltkrieges nicht nur die Waren, sondern auch das Geld knapp. Das ließ den Schwarzmarkt erblühen. Hier tauschte man wieder Waren gegen Waren. Ab etwa 1942 waren Tabakwaren äusserst beliebt und entwickelten sich zur „neuen Währung“.

Seiten