lädt...

Währung des Kongo

Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
=
Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
Fr

WährungKongo-Franc
UntereinheitCentime
1 Kongo-Franc entspricht 100 Centime
In welchem Land wird diese Währung hauptsächlich genutzt?
Kongo
Einwohner>69.1 Millionen (2012)
Fläche~2345000 km2
Der Kongo-Franc ist die offizielle Währung der Demokratischen Republik Kongo. Der entsprechende ISO-Code ist CDF, wobei als gängige Abkürzungen auch F und FC gelten. Unterteilt wird ein Kongo-Franc in 100 Centimes. Münzen wurden für diese Währung zwar geprägt, befinden sich jedoch im Besitz von Sammlern und sind im regulären Zahlungsverkehr nicht zu finden.

Geschichte der kongolesischen Währung

Bereits während der Kolonialzeit wurde in Belgisch Kongo nach Vorbild des Belgischen Franc diese Währung eingeführt. Ein Kongo-Franc hatte damals 0,418422 Gramm Feingold, was während der Wirtschaftskrise in den 1930er-Jahren jedoch auf 0,0301264 Gramm reduziert wurde.

Am 4. November 1908 nahm die Lateinische Münzunion Belgisch-Kongo auf, woraufhin dann Münzen nach deren Vorgaben geprägt wurden. 1916 wurde der Kongo-Franc schließlich offizielles Zahlungsmittel in allen von Belgien besetzten afrikanischen Gebieten.

Nach der Unabhängigkeit des Landes im Jahr 1960 blieb der Kongo-Franc vorerst Staatswährung, wurde jedoch 1967 durch den Zaïre abgelöst. Umgetauscht wurden 1000 Kongo-Franc in einen Zaïre.

Aufgrund der sehr hohen Inflation wurde im Jahr 1993 schließlich der Nouveau Zaïre eingeführt, welcher mit dem Wert von drei Millionen Zaïre umgetauscht wurde.

Mit der Umbenennung des Landes in Demokratische Republik Kongo wurde auch die Währung geändert. Das Land kehrte zu der ursprünglichen Währungsbezeichnung Kongo-Franc zurück. Damit verbunden war eine weitere Maßnahme zur Bekämpfung der Inflation, weswegen schließlich 100.000 Nouveaux Zaïres nur eine Kongo-Franc ergaben. Derzeit entspricht ein Euro über 1000 Kongo-Franc.

Umtausch in die Währung der demokratischen Republik Kongo

Bei Reisen in die Demokratische Republik Kongo stellt sich vielen Reisenden die Frage ob und wenn ja, wo sie ihr Geld in die kongolesische Währung wechseln sollen.

Besonders bei Anschaffungen von Alltagsgütern, wie zum Beispiel Lebensmitteln, lohnt sich ein Umtausch in die Währung des Landes. Bei größeren Summen wird oft der Dollar oder der Euro als Zahlungsmittel bevorzugt.

Da jedoch die Ausfuhr von Kongo-Francs nicht erlaubt ist, müssen diese nach der Einreise im Land getauscht und vor der Abreise aufgebraucht oder zurückgetauscht werden.

Währungschart


Categories: