lädt...

Währung auf Sint Maarten

Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
=
Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
ƒ

WährungAntillen-Gulden
UntereinheitCent
1 Antillen-Gulden entspricht 100 Cent
In welchem Land wird diese Währung hauptsächlich genutzt?
Curaçao
Einwohner>0 Millionen (2012)
Fläche~0 km2
Der Antillen-Gulden ist die Währung in Sint Maarten. Der ISO-Code von dieser Währung lautet ANG". Die Abkürzung des Antillen-Gulden ist NAƒ. In einigen Gemeinden kann auch mit dem US-Dollar bezahlt werden.

Die Bankknoten sind in den Werten 10, 25, 50 und 100 verfügbar. Insgesamt sind acht Münzen der Währung im Umlauf. Dabei handelt es sich um die folgenden Münzen: 1 Cent, 5 Cent, 10 Cent, 25 Cent, 50 Cent, 1 Gulden, 2,5 Gulden und 5 Gulden. Der aktuelle Wechselkurs liegt bei 1 Antillen-Gulden zu 0,45907 Euro.



Die Geschichte der Währung von Sint Maarten



Bis in das Jahr 1940 war der Antillen-Gulden an die Währung der Niederlande gebunden. Seit diesem Jahr ist der Gulden an einen festen Umtauschkurs gebunden.

Im August im Jahr 2009 wurde auf einer Konferenz die Dollarisierung diskutiert. Als Alternative wurde im Jahr 2012 die Umwandlung von dem Antillen-Gulden in den karibischen Gulden geplant und beschlossen.

Durch die Auflösung der niederländischen Antillen im Jahr 2010 war das Ende der Währung des Antillen-Gulden beschlossen. Somit wurde in den Gemeinden Bonaire, Saba und Sint Eustatius der US-Dollar eingeführt.

Da jedoch der karibische Gulden noch nicht eingeführt wurde, wird der Antillen-Gulden auf Curacao und Sint Maarten weiterhin genutzt. Dort werden weiterhin Münzen mit den aktuellen Jahreszahlen und dem König Willem-Alexander geprägt.

Umtausch in die Landeswährung



Viele Fragen sich wann der Umtausch am sinnvollsten ist. Wie in den meisten Ländern, kann man sagen, dass in Sint Maarten ein besserer Wechselkurs herrscht als in Deutschland.

Aus diesem Grund ist es für Reisende sinnvoll das Geld erst nach Ankunft in Sint Maarten zu wechseln. Am günstigsten ist es in der Regel das Geld, in der Landeswährung, an einem Bankautomaten mit der Kreditkarte abzugeben. Vorher sollte jedoch überprüft ob die eigene Bank Extragebühren für den Auslandseinsatz verlangt.

Aber auch ein Wechsel der Währung in Deutschland ist möglich. Die meisten Banken müssen die Währung jedoch vorher bestellen. Leichter ist es einfach eine kleine Summe am Flughafen umzutauschen.

Auf Sint Maarten wird es nicht gerne gesehen, wenn mit dem Euro bezahlt wird. Aus diesem Grund ist es zu empfehlen sein Geld vorher umzutauschen. In einigen Supermärkten wird der Euro akzeptiert. Doch hier besteht ein sehr schlechter Wechselkurs.

Währungschart


Categories: