lädt...

Virtuelle Währung Synthetix SNX

Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
=
Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:

Der Euro ist die Währung von Europa, Deutschland , Malta, Zypern , Zimbabwe, Vatikanstadt, Spanien, Slowenien (Slovenia) , Slowakei (Slovakia) , San Marino, Portugal, Niederlande, Montenegro , Monaco, Andorra , Luxemburg, Kosovo , Italien , Irland , Griechenland , Frankreich , Finnland , Estland und Belgien und Austria und hat das Symbol . Die Währungs-Abkürzung nach ISO 4217 lautet EUR. ist die Währung von . Die Währungs-Abkürzung nach ISO 4217 lautet .

Kurs für die Umrechnung von EUR in
(Heute, den 24.01.2021): 0

Synthetix ist ein Derivatliquiditätsprotokoll für Ethereum, welches den Handel und die Ausgabe von Vermögenswerten ermöglicht. Jeder dieser synthetischen Vermögenswerte (Synth) ist ein ERC20-Token, welcher den Preis eines externen Vermögenswerts verfolgt. Zum Beispiel verfolgt jeder sUSD-Token den Preis des US-Dollars und ist im Vergleich zu anderen synthetischen Vermögenswerten stets auf 1 festgelegt. Synthetix ist eine Token-Handelsplattform, die auf Ethereum basiert.

In Synthetix gibt es eine Vielzahl an Synths, darunter sind Kryptowährungen, Fiat-Währungen, Rohstoffe und verschiedene andere Indizes. Geberell kann das System jeden Vermögenswert mit einem definierten Preis unterstützen und bietet zusätzlich ein unbegrenztes Spektrum an Vermögenswerten an. Dies Protokoll ermöglicht eine Vielzahl von Funktionen, einschließlich Futures, binärer Optionen und mehr.

Synthetix besteht ansonsten aus einer intelligenten Infrastruktur sowie einer Reihe von Anreizen, welche die Synth-Kurse aufrechterhalten. Dies wird durch den Wert des Network Token (SNX) gefestigt. SNX dient hierbei als Sicherheit; Das Setzen eines proportionalen Wertes von SNX ist notwendig, um Synths zu prägen. Staker werden für die Unterstützung des Systems mit einem anteiligen Anteil der Gebühren belohnt, welche durch Aktivitäten in dem System generiert werden. Der Wert von SNX hängt daher direkt mit der Nutzung des von ihm generierten Netzwerks zusammen.

Es ermöglicht die Erstellung der realen Vermögenswerte wie Aktien und Anleihen, die mithilfe von Krypto gehandelt werden können. Mit Synthetix können Benutzer auf Krypto-Assets, Währungen, Aktien, Edelmetalle und andere Assets in Form von ERC20-Token setzen. Synthetische Assets oder „Synths“ kopieren den Preis eines Assets in der „realen Welt“ und bringen ihn in die Ethereum-Blockchain, sodass Ssynthetix alle Eigenschaften eines ERC20-Tokens erhält.

Das Halten eines Synthesizers ist nicht dasselbe wie das Halten eines Vermögenswerts. Zum Beispiel ist ein synthetischer MKR-Token der gleiche Kurs wie ein „echter“ MKR-Token, aber ohne die Stimmrechte hätte ein tatsächlicher MKR-Token-Inhaber die gleichen Rechte. Mit diesem System können Benutzer auf den Preis eines Vermögenswerts setzen, ohne den tatsächlichen Vermögenswert zu halten.

Dieser Mechanismus ermöglicht es Synthetix, eine sofortige und reibungslose Umwandlung zwischen einzelnen Synths-Richtungen zu unterstützen, ohne die Liquiditätsprobleme anderer dezentraler Börsen zu berücksichtigen. Das daraus resultierende Netzwerk der Token unterstützt eine Vielzahl von Anwendungsfällen, darunter Handel, Zahlungen, Kredite, Überweisungen und E-Commerce.

Synthetix wurde im Jahre 2017 ursprünglich unter dem Namen Havven eingeführt. Die Plattform startete als Stablecoin-Projekt wurde von Kain Warwick, dem CEO, gegründet. Synthetix ist mittlerweile eines der größten Projekte in DeFi. Im Dezember 2019 wurden die SNX-Token im Wert von mehr als 180 Millionen US-Dollar in einem Protokoll gespeichert.

Virtuelle Währungen: Bitcoins & Co.

Was ist DeFi? (Dezentrale Finanzen)

Categories: