lädt...

Die virtuelle Währung Swipe SXP

Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
=
Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:

ist die Währung von . Die Währungs-Abkürzung nach ISO 4217 lautet . ist die Währung von . Die Währungs-Abkürzung nach ISO 4217 lautet .

Kurs für die Umrechnung von in
(Heute, den 28.11.2020): 0

Was ist Swipe SXP bzw. der Swipe Token (SXP)? Der SXP-Token ist der native Token des Börsennetzwerks der digitalen Währungen. Bei dem SXP handelt es sich um einen Token, welcher nach dem Standard des Ethereums 20 arbeitet. Dieser erfüllt im Netzwerk gleich mehrere Aufgaben.

So kann er einerseits für Governanceentscheidungen in dem Netzwerk eingesetzt werden. Hierbei setzt der Swipe auf eine abgewandelte Version des Proof of Stakes. Die verantwortlichen Node-Betreiber können anstelle des Geldes auch ihren „Ruf“ immer wieder aufs Spiel setzen. Dies bedeutet, dass sie anstatt des Tokens auch Ausweisdokumente hinterlegen können.

Zudem kommt SXP bei sämtlichen Transaktionen innerhalb des Swipe-Netzwerkes für die Bezahlung von Netzwerkgebühren zur Anwendung. Hierzu zählen auch Gas Fees als Kosten für die einzelnen Rechenoperationen der Marke Smart Contracts. Diese werden bei Swipe stets in SXP bezahlt.

Die Nutzer der Swipe Card bekommen überdies den sogenannten Payback-Bonus, welcher sich stets nach der Höhe der SXP-Einlagen richtet. Der gesamte Supply der SXP-Token beträgt auf dem Markt 300 Millionen Einheiten.

20 Prozent davon gehören dem Gründerteam, was 60 Millionen SXP entspricht. Der sogenannte Smart Contract regelt hierbei die Ausschüttung. Dies entspricht insgesamt 10 Millionen SXP im Jahr für die kommenden sechs Jahre. Ebenfalls 20 Prozent der gesamten Versorgung entfallen auf die Kasse der Firmen von Swipe (Company Treasury). Diese sollen vor allem dazu dienen, das operative Geschäft zu finanzieren.

Auch solche Token sind in dem Time-lock Smart Contract gelagert. Hierbei soll 100 Monate lang jeden Monat ein Prozent aller Treasury Token freigeschalten werden.

Somit ist Swipe eine digitale Anwendung mit verschiedenen Assets und zugleich Visa-Debitkarte, mit welcher der Benutzer unterschiedliche Kryptowährungen verkaufen und kaufen kann. Swipe nutzt die Ethereum-Blockchain, um das gleichnamige Netzwerk zu betreiben.

Die Kurse des Swipe SXP



Der SXP-Kurs ist nun sich seit einigen Wochen in Richtung Norden unterwegs. Zunächst gab es hierbei Gerüchte um die Zusammenarbeit mit der Bitcoin-Börse Binance, was vor allem den Swipe-Kurs für kurze Zeit beflügelte. Diese Gerüchte stellten sich kurz darauf als wahr heraus. Daher verkündete Binance nicht nur die Kooperation, sondern auch die Swipe-Akquise sowie das Listing des SXP. So steigt der Kurs bereits seit dem 14. Juli.

Mit einem aktuellen Tages-Plus von mehr als 40 Prozent handelt der SXP zu Börsenschluss bei 1,80 US-Dollar. Noch kräftiger fällt der Wochen- und auch der Monatsvergleich aus. Hier konnte der SXP um mehr als 220 Prozent zulegen.

Wer hat Swipe SXP entwickelt?



Swipe SXP ist ein Blockchain-Projekt, das im Jahre 2002 von Joselito Lizarondo gegründet wurde und auch als eine Erweiterung der Bezahlmöglichkeiten von Swipe geseheh werden kann.

Mit Zugang zu den US-Märkten kann Swipe SXP den Kunden seine Wallet und auch die Debitkarte anbieten.

Virtuelle Währungen: Bitcoins & Co.

Categories: