lädt...

Die virtuelle Währung Aave Lend

Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
=
Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:

Der Euro ist die Währung von Europa, Deutschland , Malta, Zypern , Zimbabwe, Vatikanstadt, Spanien, Slowenien (Slovenia) , Slowakei (Slovakia) , San Marino, Portugal, Niederlande, Montenegro , Monaco, Andorra , Luxemburg, Kosovo , Italien , Irland , Griechenland , Frankreich , Finnland , Estland und Belgien und Austria und hat das Symbol . Die Währungs-Abkürzung nach ISO 4217 lautet EUR. ist die Währung von . Die Währungs-Abkürzung nach ISO 4217 lautet .

Kurs für die Umrechnung von EUR in
(Heute, den 28.10.2020): 0

Viele Anleger fragen sich heute, wofür „Aave“ steht. In der Tat hat dies eine Bedeutung, denn „Aave“ stammt aus dem Finnischen und bedeutet in etwa so viel Gespenst oder Geist. Dieses Gespenst steht für den Wesensgehalt von Aave, eine offene und transparente Infrastruktur für die dezentralisierten Finanzen zu erschaffen.

Eventuell aber auch, weil Aave schon im Jahre 2017 mit ETHlend das Zeitalter der Decentralized Finance ins Leben gerufen hatte und damit noch recht lange alleine gewesen ist. In diesem Jahr erst erlebte DeFi den wahren Durchbruch.

Gemäß ETHlend wurde im September 2018 dann die Muttergesellschaft „Aave“ angelassen. Mit jenem Start des Mainnets im Jahre 2020 endete auch diese Ära von ETHlend. So wechselte das Team mit dem Gründer Stani Kulechov in dieses neue Projekt und lediglich noch das Kürzel Lend weist auf den ursprünglichen Ethereum Lending hin.

Daher ist Aave eine dApp bzw. ein DeFi Protokoll mit der Anleger das Geld ausleihen können, genau wie auch bei Compound. Wie auch COMP stellt LEND hierbei den Utility Token und Governance der Plattform dar.



Die Anleger können mit Aave Kryptowährungen auf einem dezentralen Weg verleihen bzw. auch ausleihen. Hierdurch entfällt wie bei sätlichen DeFi Anwendungen der mittlere Mann und der KYC Prozess. Die dApp bzw. das Protokoll ist daher für jeden Nutzer mit Ethereum Wallet erreichbar. Wie nun der Anleger diesen Zugang einrichtet und was er benötigt,, ist auf den einzelnen Seiten der Anbieter beschrieben.

Wenn nun der Anleger Geld verleiht hinterlegt er die Kryptowährung in einen sogenannten „Pool“ von welchem andere Anleger sich die Ethereum-basierten Tokens leihen können. Im Gegensatz dazu erhält der Anleger hierfür Zinsen.

Ein wichtiger Vorteil bei den DeFi Lending Plattformen ist jedoch die fortwährende Erreichbarkeit, wodurch er zu jeder Zeit die Kryptos aus diesem Pool auch wieder abheben kann. Wobei dies natürlich nur gilt solange die Plattform liquide bleibt.

Das Aave Protokoll wird jenen Prozess des Übertritts zu dem dezentralisierten Governance-Modell veranlassen. Über einen sogenannten „Aavenomics“-Vorschlag kündigte das verantwortliche Team hinter diesem Protokoll die Einführung des neuen Tokens, AAVE, an, welcher den LEND ersetzen wird.

Der Verlauf des Ersetzens dieses Tokens wird mit der Angleichung über das Genesis-Governance-Modell anfangen. Nach den Daten von DeFi Pulse verwaltet das AAVE-Protokoll zurzeit hunderte Millionen Dollar in ETH (Ethereum) und zählt somit auch zu den größten DeFi-Protokollen am Börsenmarkt.

Virtuelle Währungen: Bitcoins & Co.

Categories: