lädt...

Das Falkland-Pfund

Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
=
Währung, Kürzel oder Land eingeben

Summe:
£

WährungFalkland-Pfund
UntereinheitPenny
1 Falkland-Pfund entspricht 100 Penny
In welchem Land wird diese Währung hauptsächlich genutzt?
Falklandinseln
Einwohner>0 Millionen (2012)
Fläche~0 km2
Ein Falkland-Pfund besteht aus 100 Pence, der ISO-Code lautet FKP und die Abkürzung lautet Fl£.

Das Falkland-Pfund ist die offizielle Währung der Falklandinseln, wird jedoch teilweise auch auf den südliche Sandwichinseln und Südgeorgien genutzt.

Die Falklandinseln, auch Malwinen genannt, sind ein britisches Überseegebiet mit innerer Autonomie im Atlantik. Die kleine Inselgruppe liegt nahe der argentinischen Küste und ist Streitpunkt von Argentinien und Großbritannien, da beide Anspruch auf die ölreichen Inseln heben.

Weil die Falklandinseln bloß knapp 3000 Einwohner und dazu halb so viele dort stationierte Soldaten zählen und auch die Sandwichinseln und Südgeorgien kaum besiedelt sind, wird das Falkland-Pfund von nur ca. 5000 Menschen genutzt und ist damit die am wenigsten verbreitete Währung der Welt.

Zu dem kommt, dass auf den Falklandinseln auch das britische Pfund als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Die Inseln werden jährlich zwar von bis zu 60 000 Touristen besucht, doch die meisten davon sind nur Tagestouristen und wechseln deshalb keine Falkland-Pounds für ihren Aufenthalt und bezahlen stattdessen mit britischen Pfund.

Aufbau der Währung



Es gibt acht Münzwerte: 1 Pence, 2 Pence, 5 Pence, 10 Pence, 20 Pence, 50 Pence,1 Falkland-Pfund, 2 Falkland-Pfund und vier Notenwerte: 5 Falkland-Pfund (rot), 10 Falkland-Pfund (grün), 20 Falkland-Pfund (braun), 50 Falkland-Pfund (rot, grün und blau).

Auf den Noten ist die englische Queen abgebildet und auf den Münzen sind Tiermotive zu finden. Die Falkland-Pfund Noten wurden bereits 1921 eingeführt, die Falkland-Pfund Münzen kamen allerdings erst 1974 dazu.

In die Währung wechseln



Das Geldwechseln gestaltet sich mit dem Falkland-Pfund als nicht ganz einfach. Auf den Falklandinseln gibt es nur eine einzige Bank, nämlich die Standard Chartered Bank in der Hauptstadt Stanley, dort kann man Geld wechseln.

Geldautomaten gibt es keine auf den Inseln. Außerhalb der Falklandinseln ist es schwierig an Falkland-Pfund zu gelangen oder diese gar umzutauschen.

Wechselkurs



Das Falkland-Pound ist dem Sterling Pound nachempfunden und ist somit im festen Verhältnis 1:1 an das britische Pfund gebunden.

Deshalb unterlag der Wechselkurs des Falklandpfundes über die Jahre immer den selben Schwankungen wie jener des britischen Pfundes.

Das Falkland-Pfund ist demnach Abhängig von den britischen Wirtschaft und wird ebenfalls vom Brexit beeinflusst.

Währungschart


Categories: